Ahornmaserung

Ahorn

Im deutschen Volksglauben wurde dem Ahorn eine magische Wirkung nachgesagt. Türschwellen aus Ahornholz sollten demnach vor Hexenzauber und am Johannistag geschnittene Ahornzweige vor Blitz-Einschlägen schützen. Für die Kelten stand das Holz wegen seiner Helligkeit für innere Reinheit. Neben seiner fast weißlichen Färbung sind das wellenförmige Faserbild, die feinen Poren und seine auffällig gleichmäßige Struktur typisch. Für unsere Möbel verwenden wir den Bergahorn, der größte unter den einheimischen Ahornarten, der vor allem in den Bergregionen der Alpen und im Mittelgebirge wächst. Sein Holz ist besonders rein, ausgesprochen hart und zeigt manchmal einen wellenförmigen Faserverlauf, der elegant und filigran wirkt. Unser Ahornholz beziehen wir aus den bayerischen Alpen.