Tisch CENA
Tisch CENA
Tisch CENA
Tisch CENA

Jugendherberge St. Alban

CH – Basel,

1850 erbaut, diente die heutige Jugendherberge viele Jahrzehnte als Seidenfabrik. 2010 schließlich ist es aus dem Dornröschenschlaf erweckt worden, als sich die Basler Architekten an seine Renovierung machten. Die gesteckten Ziele: robust, günstig und doch elegant.

Der Bestand wurde entkernt und völlig neu erschlossen. Über den St. Alban-Teich führt nun eine kleine Holzbrücke auf das Gebäude zu. Beim Betreten stellt sich gleich ein Gefühl der Weite ein: Man steht in einem offenem Raum, der von der Rezeption bis zum Lounge- und Essbereich reicht. Hier dominieren robuste und haptische Materialien wie Sichtbeton, roher Stahl und Eichenholz. Der Tisch CENA wurde für den weitläufigen Speisesaal in Sonderlänge gefertigt.

Architekt/Planer: Buchner Bründler AG
Fotograf: Ruedi Walti