Back to Overview

LIGHTLAB, imm 2018

Köln,

Für 2018 hat die Koelnmesse zum sechsten Mal Stylepark mit der Kuratierung und Organisation der Featured Editions beauftragt, dieses Jahr mit dem Thema Licht. Die Installationen werden nicht mehr wie bisher auf Podesten, sondern in sogenannten Light Labs ausgestellt. Diese mit Gaze eingefassten Flächen stellen die Ausstellungsräume für die Installationen dar.

Unter dem Vorsitz von Stylepark konnten für das Auswahlgremium namhafte Partner wie Oliver Jahn (Chefredakteur AD Deutschland), Peter- Philipp Schmitt (Frankfurter Allgemeine Zeitung), Lise Coirier (Editior-in-chief TL Magazine) und Dick Spierenburg (Art Director imm cologne) gewonnen werden.

Der Designer EL Schmid hat die Leuchtenserie NOON in Form eines Raumteilers in Szene gesetzt. Die naturnahe, dreidimensionale Anordnung der Arme bei NOON Leuchten hat sich in eine mondrianische Grafik in verwandelt.

Das Motiv für die Leuchtenserie NOON ist die geometrische Abstraktion von Astformen. Durch die asymmetrische Anordnung der Konstruktion wirken die NOON Leuchten wie natürlich gewachsen. Einerseits streng konstruiert, andererseits natürlich gewachsen. Ein Widerspruch in sich – deshalb spannend und reizvoll zugleich.