Barhocker 1.3 BAR
Hocker 1.3 STOOL
Hocker 1.3 STOOL
Hocker 1.3 STOOL
Hocker 1.3 STOOL
Hocker 1.3 STOOL
Hocker 1.3 STOOL
Hocker 1.3 STOOL
Hocker 1.3 STOOL
Hocker 1.3 STOOL
Barhocker 1.3 BAR

Kunsthauscafé

AT – Graz,

Kaffeehaus für Friendly Aliens

Das Kunsthaus Graz – bekannt für seine futuristisch anmutende Architektur – hat seit letztem Jahr ein neues Museumscafé. Was nach einem traditionellen, österreichischen Kaffeehaus klingt, wurde auf sehr charmante und lässige Art zeitgemäß eingerichtet.

Es sieht nicht spektakulär aus wie die biomorphe Blob-Architektur des Erweiterungsbaus, den seine Architekten Peter Cook und Colin Fournier „Friendly Alien“ genannt haben, sondern hat andere Qualitäten. Im Altbau, dem sogenannten Eisernen Haus, herrscht ein industrieller Charme mit einem schlichten Fußboden und Wänden und Decken aus rauem Beton. Die Einrichtung dagegen gibt sich verspielter, kombiniert Möbel aus verschiedenen Epochen und gibt sich bewusst nicht aus einem Guss, wie man es im Land der Kaffeehäuser erwarten könnte. Ganz großstädtisch leger erscheint das neue Café und bietet WIFI und Stromanschluss neben dem klassischen Zeitungsangebot. Die Vielfalt gehört zum Konzept des Kunsthauscafés.

Architekt/Planer: Peter Cook, Colin Fournier
Fotograf: Karin Hackl, Mansi/MOMA