DEPO

Design by Steffen Hennings, 2020

Das Nachtkästchen DEPO kann in die Bettseite verschiedener ZEITRAUM Betten eingehängt werden. Die Position ist frei wählbar, zur Sicherung wird es am Bettrahmen fixiert. Im Boden des Staufachs befindet sich ein Kabelauslass.

Der Nachttisch DEPO vereinfacht das Aufbewahren am Bett. Die reduzierte Form schafft Raum für das Wesentliche: Das große Fach auf der Unterseite bietet Platz für Magazine und Bücher, im oberen Bereich können kleine Gegenstände oder eine Trinkflasche deponiert werden. Durch den Kabelauslass am Boden des Fachs kann außerdem eine Leuchte positioniert werden.

DEPO lässt sich in wenigen Handgriffen am Bett befestigen. Das Nachtkästchen wird an der Bettseite eingehängt und durch ein einfaches Spannsystem fixiert.

Der Entwurf lebt vom Spannungsfeld aus geschlossenen und aufgebrochenen Flächen. Die lebendige Maserung des Holzes kontrastiert die streng geometrische Form des Nachtkastens.

DEPO steht für Einfachheit und Reduktion in Form und Material.

Maße & AusführungInfomaterialCAD Daten

Nachtkästchen, Massivholz
Zum Einhängen in die Bettseite, frei positionierbar, fixierbar
Kabelauslass im Boden des Staufachs

Passend zu den Betten DOZE, FRIDAY NIGHT, FUSION, SNOOZE,
allen SIMPLE Betten außer SIMPLE SOFT

Material:Esche weiß geölt, Eiche, Eiche wild, Eiche Farbbeize, amerikan. Kirsche, amerikan. Nussbaum, europ. Nussbaum
Einhängebeschlag Stahlblech, schwarz pulverbeschichtet
Maßeh 16 cm, b 45 cm, t 44 cm

Hier finden Sie alle relevanten Produktinformationen zum Download.
Falls Sie weitere Unterlagen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte direkt.

KategorieDatei
TypenlistePDFDownload
NachhaltigkeitszertifikatePDFDownload
PflegeanleitungPDFDownload
AufbauanleitungPDFDownload

Hier finden Sie die 2D- und 3D-Modelle zum Download.
Falls Sie weitere Planungsdaten benötigen, kontaktieren Sie uns bitte direkt.

KategorieDatei
2D DatendwgDownload
3D DatendwgDownload
3D Daten3dsDownload
FreistellerpngDownload

Steffen Hennings

Steffen Hennings (geb. 1989 in Hannover) ist Produktdesigner und lebt in Köln. Als Tischler und Absolvent der Akademie für Gestaltung in Münster liegt der Fokus seiner Arbeit auf Möbel und Innenraumgestaltungen.