Eiche salbei gebeizt

Eine aufwändige Farbbeiztechnik sorgt für eine semi-transparente Optik und lässt die natürliche Struktur und Tiefe des Holzes sichtbar. Die Oberflächenbehandlung erfordert handwerkliches Fingerspitzengefühl und kann daher nicht automatisiert werden: In mehreren Arbeitsgängen wird eine spezielle Beiztechnik zur Anwendung gebracht. Da die Mikrostruktur der Oberfläche nicht glatt, sondern aufgeraut ist, erscheint das gebeizte Holz trotz seiner Färbung natürlich matt.

Salbei kommt vor allem in der Kombination mit hellen Hölzern wie Eiche und Esche zur vollen Geltung. Es wirkt frisch, trotz des leicht grauen Einschlags. Damit ist Salbei die perfekte Akzent-Farbe für helle Räume im skandinavischen Stil und mit natürlicher Einrichtung. Sie holt die Lebendigkeit der Natur in den Raum. Salbei weckt Erinnerung an grüne Baumkronen und Kräuter und strahlt eine natürliche Frische aus.