Institut SCNSI

CH – Zurigo, 2020 | Öffentliches Gebäude

Mit Blick auf den Zürich See und umgeben von historischen Villen befindet sich das neurologische Zentrum SNCSI in einem Gebäude der 70er Jahre. Prägnant ist die abgestufte Ecke der charakteristischen Sichtbetonfassade. Lippuner Sabbadini Architekten haben den kompletten Innenausbau des markanten Stahlbetongebäude übernommen. Das lichtdurchflutete Treppenhaus verbindet fünf Geschosse. Im zweiten Obergeschoss befinden sich Seminarräume, die mit ZEITRAUM Stühlen in verschiedenen Farbbeizen ausgestattet sind. Kombiniert zur Eichenholzparkett ergibt das ein helles und harmonisches Farbkonzept, das zum Wohlbefinden der Patienten beitragen soll. Das Geschoss wird umrahmt von einer großzügigen Terrasse mit Seeblick.

Architekt:Lippuner Sabbadini Architekten
Innenarchitekt:CWP Consulting & Communication
Fotos:Beat Bühler

Eingesetzte Produkte